Image

Denn ohne Verarbeitung personenbezogener Daten, also Informationen jeglicher Art,
die sich zumindest theoretisch auf eine indentifizierbare Person beziehen, lässt sich keine Webseite betreiben.

Wir werden oft gefragt, wohin mit dem Impressum und der Datenschutzerklärung.

Rechtlich gesehen muss die Datenschutzerklärung mit einem Klick von jeder Unterseite einer Webseite erreichbar und eindeutig erkennbar sein.

Es ist also nicht erlaubt, den Datenschutz und das Impressum, in einem Link unterzubringen.

Es ist möglich, die Hinweise zum Datenschutz und das Impressum auf derselben Seite zu platzieren, soweit dieser Link eindeutig gekennzeichnet ist. Zum Beispiel mit der Formulierung „Impressum und Datenschutz“

Ist die Datenschutzerklärung versteckt, drohen hohe Abmahnungen.

Wir raten deswegen immer einen Link zum Impressum und einen Link zur Datenschutzerklärung einzubauen, dar auf jeder Ihrer Seiten erreichbar ist. Das sorgt für Transparenz und keinen Ärger.